Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d388415226/htdocs/functions.php on line 122

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d388415226/htdocs/functions.php on line 136
www.Christian-Kunkel.de | Christian Kunkel - Besser Schneller Lauter
+ + +   News   + + +   15.02.2014: Zwei neue Songs zum Download Online: Zwei neue Songs zum Download Willst du m... [Mehr]   + + +   News   + + +   07.08.2012: Neuer Song bei Soundcloud Online: Erstes Lebenszeichen nach gut neun Monat... [Mehr]   + + +   News   + + +   06.02.2012: CK-Back in the Studio: Back in the Studio Ich hoffe es klappt ... [Mehr]   + + +   News   + + +   06.02.2012: Daytona-Kart-Essen: Daytona-Kart Essen Seit langem mal wied... [Mehr]   + + +   News   + + +   06.02.2012: Kellerprojekt abgeschlossen: Keller Projekt abgeschlossen Wände, Lam... [Mehr]   + + +   News   + + +   
Media
Discographie
gPUNKt Besser Schneller Lauter Back to Krach Return to the Stre... Untitled WaMetal Forget It
2011 2009 2003 2000 2000 1999 1998
Discographie - Details
gPUNKt
2011
Song Text by Musik by
gPUNKt Christian Kunkel Christian Kunkel
Stil Christian Kunkel Christian Kunkel
Schwarz Christian Kunkel Christian Kunkel
Böse Christian Kunkel Christian Kunkel
Seit dem ich dich kenn Christian Kunkel Christian Kunkel
Macht Geil Christian Kunkel Christian Kunkel
Nicht lange her Christian Kunkel Christian Kunkel
Lügen Christian Kunkel Christian Kunkel
Ihr Lernt es nicht Christian Kunkel Christian Kunkel
Es geht nicht Christian Kunkel Christian Kunkel
keine Ahnung Christian Kunkel Christian Kunkel
Vampyr Christian Kunkel Christian Kunkel
Nicht mit mir Christian Kunkel Christian Kunkel
Deine Träume Christian Kunkel Christian Kunkel
Vorbei Christian Kunkel Christian Kunkel
Besser Schneller Lauter Back to Krach
2009 2003
Song Text by Musik by Song Text by Musik by
Herzlich Willkommen Christian Kunkel Christian Kunkel Widerstand Christian Kunkel Christian Kunkel
Besser Schneller Lauter Christian Kunkel Christian Kunkel Kompliziert Christian Kunkel Christian Kunkel
Nie wieder Christian Kunkel Christian Kunkel Frag mich nicht Christian Kunkel Christian Kunkel
Biker Christian Kunkel Christian Kunkel Blues Christian Kunkel
Der Traum Christian Kunkel Christian Kunkel Einsam Christian Kunkel Christian Kunkel
Ruf mal an Christian Kunkel Christian Kunkel Missing You Thomas Korzeczek Christian Kunkel
Transparent Christian Kunkel Christian Kunkel Nur ein Liebeslied Christian Kunkel Christian Kunkel
Damals Christian Kunkel Christian Kunkel Überbrückungsmusik Christian Kunkel
Fragen Christian Kunkel Christian Kunkel Völlig Fertig Christian Kunkel Christian Kunkel
Wohin es geht Christian Kunkel Christian Kunkel It´s You Thomas Korzeczek Christian Kunkel
I.B.E.P. Christian Kunkel Christian Kunkel 1000 mal Christian Kunkel Christian Kunkel
Reizend Christian Kunkel Christian Kunkel Überbrückungsmetal Christian Kunkel
Auf wiedersehen Christian Kunkel Christian Kunkel Noch so ein Spruch Christian Kunkel Christian Kunkel
Biker (Instrumental) Christian Kunkel Hate You Christian Kunkel Christian Kunkel
C.K. is Back Christian Kunkel Christian Kunkel
Gebrösel Christian Kunkel
Return to the Streets... ...the Bastards are Back Untitled
Sampler - Wahonkel - 2000 Wahonkel - 2000
Song Text by Musik by Song Text by Musik by
Die Akute Verseuchung
- Ein neuer Tag
Michalski Potthoff Leben Hornick Christian Kunkel
SoiFass
- Karneval
Janzen Janzen Hey Du! Christian Kunkel Christian Kunkel
Gehörsturz
- Girlies
Balhuber Gehörsturz Ich hasse die Schule Christian Kunkel Christian Kunkel
Phimose
- Lebendig begraben
Wurth, Rösner Wunder, Neumaier Bloody Mary Daum Christian Kunkel
Gelbe Säcke
- Fragment
Helm, Haubold, Kalbitz Missing You Thomas Korzeczek Christian Kunkel
Wahonkel
- Leben
Hornick Christian Kunkel Chirurgen Internisten Daum Wahonkel
Trunkenbolde
- Gott wird uns verzeihen
Köb Trunkenbolde Teletubbies Christian Kunkel Christian Kunkel
Die Elenden
- Ich seh dich
Heite Heite Baustellen Christian Kunkel Christian Kunkel
Fluchtreaktion
- Augenblicke
Wildgans, Sturm Sturm Urlaubszeit Hornick Wahonkel
Morbus Crom
- Ich weiss wo du wohnst
Maurer, Maurer Maurer, Illig Ich bin hier Christian Kunkel Christian Kunkel
SoiFass
- Strassen von Berlin
Schwarz, Janzen Lindow Schönheitsoperation Christian Kunkel Christian Kunkel
Däsdraction K
- Pit Stop
Däsdraction K Däsdraction K So weit von mir fort Hornick Wassermann
Dead Shepherd
- Die Gedanken sind frei
traditionelle Volksweise Dead Shepherd
Holly B.
- Good for nothing
Körber Körber
Ach Nee, lieber doch nicht
- Sekte
Ach Nee, lieber doch nicht
Zugabe
- Wach auf
Beyer Beyer
Trunkenbolde
- Claudia Polte
Köb, Buschmann Trunkenbolde
WaMetal Forget It
1999 1998
Song Text by Musik by Song Text by Musik by
True Metal Wassermann, Christian Kunkel Wahonkel Christian Kunkel Christian Kunkel
Real Metal Wassermann, Christian Kunkel Without You Christian Kunkel Christian Kunkel
Metal Song Wassermann, Christian Kunkel Aufrecht gehen Stüßel Stüßel
WAHONKEL - Theme Wahonkel Cool People Christian Kunkel Christian Kunkel
Viagra Song Krips, Christian Kunkel Christian Kunkel
Bier Hornick Stüßel
Forget you Christian Kunkel Christian Kunkel
Königin Stüßel Stüßel
Diplomaten Song Daum Christian Kunkel
Fuck Hattingen Christian Kunkel Christian Kunkel
Karaoke Anleitung
Zaubertrolle Wahonkel
True Metal Wassermann, Christian Kunkel
WAHONKEL - Theme Wahonkel
Sebastian Aufm Klo
Fotos









Songs
gPUNKt

Bist du bereit?
Es ist wieder Zeit
Ich bin wieder da
noch immer Rockstar

Jetzt wird´s laut, dicht gedrängt, Ja jetzt wird es Eng
Gebt jetzt gas, dreht jetzt durch, denn jetzt kommt der Refrain

Hab ich dir ein bisschen gefehlt? (mach dich Locker)
Hast du mich vielleicht doch vermisst? (sei ganz Entspannt)
Hast du tatsächlich geweint? (mach dich Locker)
Das ist jetzt vorbei, denn jetzt wird gPUNKt! (gPUNKt)

Geht´s dir jetzt gut?
Hast du wieder Mut?
Komm aus dir raus
schenk mir applaus

Jetz gehts los, Jetzt gehts ab, Ja ich geb jetzt gas
Pogo-Time, Wall-of-Death, ich hoffe Ihr habt Spaß

Hab ich dir ein bisschen gefehlt? (mach dich Locker)
Hast du mich vielleicht doch vermisst? (sei ganz Entspannt)
Hast du tatsächlich geweint? (mach dich Locker)
Das ist jetzt vorbei, denn jetzt wird gPUNKt! (gPUNKt)

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Stil

Du denkst, du stehst über mir
und du, würdest mich kontrollieren
und du ahnst nichts
doch du wirst noch überrascht sein

wenns soweit ist, sag´ ich dir bescheid
dann wirst du es merken
ich erhebe mich aus dem selbstmitleid
und zeige meine stärke

Ich habe kraft, ich habe stil
Stecke voller Hass, doch auch gefühl
Ich steckte viel ein, und hielt es aus
doch in mir ist mehr und es will raus

Du Spielst gern mit unterdrückung
und versuchst es auch bei mir
doch dieser boomerang wird zurück komm
und der landet dann bei dir

wenns soweit ist, sag´ ich dir bescheid
dann wirst du es merken
ich erhebe mich aus dem selbstmitleid
und zeige meine stärke

Ich habe kraft, ich habe stil
Stecke voller Hass, doch auch gefühl
Ich steckte viel ein, und hielt es aus
doch in mir ist mehr und es will raus (auf die Bühne)

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Schwarz

Meine Kleidung ist Schwarz
Ich trage Sie weil wie mir gefällt
Du vermutest ich wär´ depressiv
oder ich hätte irgendetwas angestellt
ich wär´ ein Schwerverbrecher äußerst kriminell
ja mit vorurteilen ist man schnell
doch ich mag es weil es cool aussieht
ich find´s halt individuell
nein es gefällt nicht jedem, dass weiß ich wohl
dazu kommt ich trink kein´ alkohol
nein ich rauch auch nicht, nehme keine drogen
da hat dich dein vorurteil betrogen

so sieht´s aus, so denkt jeder
du machst da keinen unterschied
ich muss dir was wichtiges sagen
damit du es bald anders siehst

ich bin anders ich gehör nicht dazu, ich will nicht sein so wie du bist
ich bin anders ich gehör nicht dazu, ich bin individualist
ich bin anders will kein lemming sein, so wie du wohl einer bist
ich bin anders ich gehör nicht dazu, bin vom system zu angepisst

und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)

Ich mag´s laut
ich hör metal punk und rockmusik
das findest du so gar nicht gut
und eröffnest mir den kalten krieg
ich wär´ ein arbeitsloser hochgradig faul
dreh´ dich um zieh leine und halt´s maul
denn du hast keine ahnung wie es wirklich ist
tut mir leid bist du jetzt angepisst?
ich gegen den staat und das system
denn ich bin nicht blind kann alles sehn
dazu trag ich schwarz und höre punk
du denkst der hat doch kein´ verstand

so sieht´s aus, so denkt jeder
du machst da keinen unterschied
ich muss dir was wichtiges sagen
damit du es bald anders siehst

ich bin anders ich gehör nicht dazu, ich will nicht sein so wie du bist
ich bin anders ich gehör nicht dazu, ich bin individualist
ich bin anders ich bin gegen den staat, und das system auch noch dazu
ich bin anders ich gehör nicht dazu

und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)
und deshalb trag ich schwarz (gegen den staat, gegen den staat und das system)

gegen den staat, gegen den staat und das system
gegen den staat, gegen den staat und das system
gegen den staat, gegen den staat und das system
gegen den staat, gegen den staat und das system
gegen den staat, gegen den staat und das system
gegen den staat, gegen den staat und das system

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Böse

Komm ein Stück näher, sieh´s in meinen augen
auch wenn du mir nicht traust du kannst mir glauben
Komm ein Stück näher schau in meine Seele
sieh was in mir los ist, wie ich mich quäle

Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse

Komm ein Stück näher, nimm meine Hand
Ich raube die alles, auch den Verstand
Komm ein Stück näher, nimm mich in den Arm
auf dem Weg zur Hölle, wird es langsam Warm

Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse

Komm ein Stück näher, glaub mir jedes Wort
ich entführe dich, an einen unbekannten Ort
Komm ein Stück näher, ich geb dir was du brauchst
alles was du willst, alles was du suchst ja

Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse

Es kommt schon mal vor da hab ich nette Tage
versprich dir nicht zuviel, alles nur fassade
Ja ich täusche gern, führ dich in die irre
bleib in deinem Kopf, mach dich völlig kirre
deine gedanken bei mir, ja so soll es sein
ja so nehm ich dich, nach und nach für mich ein
ist es dann soweit, bist du mir total ergeben
das was ich will, das werd ich mir dann nehmen, denn

Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse
Ich hab den Teufel in mir, ich bin Abgrundtief Böse

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Seit dem ich dich kenn

Seit dem ich dich kenn, gehts mit mir wieder bergauf
Seit dem ich dich kenn, bin ich immer nur gut drauf
Seit dem ich dich kenn, könnt ich die ganze welt umarmen
Seit dem ich dich kenn, hat die Zukunft wieder farben

Doch eins sag ich dir
Du bleibst jetzt bei mir
Lass dich nie wieder gehn
Will dich jeden tag sehn
Höre das was ich schwör
Ich brauche dich sehr
Will nur bei dir sein
Lass mich nie mehr allein

Seit dem ich dich kenn, bin ich raus aus dem tal der Tränen
Seit dem ich dich kenn, Kämpf ich kaum noch mit Problemen
Seit dem ich dich kenn, ist die Welt nicht mehr groß genug
Seit dem ich dich kenn, bin ich auf ´nem Höhenflug

Doch eins sag ich dir
Du bleibst jetzt bei mir
Lass dich nie wieder gehn
Will dich jeden tag sehn
Höre das was ich schwör
Ich brauche dich sehr
Will nur bei dir sein
Lass mich nie mehr allein

Seit dem ich dich kenn
Seit dem ich dich kenn
Seit dem ich dich kenn
Seit dem ich dich kenn

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Macht geil

Egal was ich tu, egal was ich mach
Es reicht dir nicht aus, es gibt immer krach
es heißt ich handel eigenmächtig, auf eigene faust
im gegenteil, ich tu´ nur das, was du dich nicht traust

Du bist macht geil, kriegst nichts auf die kette willst mir ans bein pissen
ich werd´ dir mal was erzählen, denn eines solltest du noch wissen
ich lass mich nicht kontrollieren, und auch nicht in die schranken weisen
du ziehst immer den kürzeren und das werd ich dir jetzt beweisen

Ich hätte keinen Respekt, hast du gesagt
behalt meine meinung für mich, weil du sie nicht magst
weil dir mein gesicht nicht passt, nutzt du deine macht
ich säge an deinem stuhl, bis es kracht

Du bist macht geil, kriegst nichts auf die kette willst mir ans bein pissen
ich werd´ dir mal was erzählen, denn eines solltest du noch wissen
ich lass mich nicht kontrollieren, und auch nicht in die schranken weisen
du ziehst immer den kürzeren und das werd ich dir jetzt beweisen

Ja du hast es geschafft, ich bin temporär demotiviert
ich hätte am liebsten gestern schon, die inneneinrichtung demoliert
doch ich hatte mich unter kontrolle, sonst wär´ ein unglück passiert
doch im grunde war´s dein pech, denn jetzt hast du dieses lied kassiert

denn du bist macht geil
Du bist macht geil, kriegst nichts auf die kette willst mir ans bein pissen
ja du bist macht geil
ich werd´ dir mal was erzählen, denn eines solltest du noch wissen
ja du bist mach geil
ich lass mich nicht kontrollieren, und auch nicht in die schranken weisen
denn du bist macht geil
du ziehst immer den kürzeren und das werd ich dir jetzt beweisen
ja du bist macht geil
denn du bist

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Nicht lange her

Es ist noch gar nicht lange her
doch heute kennst du mich nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange her
doch es schmerzt bereits nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange
denkst du vielleicht noch dran
es ist noch gar nicht lange her
doch zu spät für ´nen neuanfang

Wir haben keine Chance
nicht mal ´ne möglichkeit
die uhr zurück zu drehen
an den punkt, an dem die sonne für uns scheint

Es ist noch gar nicht lange her
doch heute kennst du mich nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange her
doch es schmerzt bereits nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange
denkst du vielleicht noch dran
es ist noch gar nicht lange her
doch zu spät für ´nen neuanfang

Für uns gibt´s keine Zukunft
nicht ´mal nen augenblick
nicht einen moment
um zu sehen, wie es dem andern jetzt so geht

Es ist noch gar nicht lange her
doch heute kennst du mich nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange her
doch es schmerzt bereits nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange
denkst du vielleicht noch dran
es ist noch gar nicht lange her
doch zu spät für ´nen neuanfang

Es ist noch gar nicht lange her
doch heute kennst du mich nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange her
doch es schmerzt bereits nicht mehr
Es ist noch gar nicht lange
denkst du vielleicht noch dran
es ist noch gar nicht lange her
doch zu spät für ´nen neuanfang

Es ist noch gar nicht lange her
Es ist noch gar nicht lange her
Es ist noch gar nicht lange her
Es ist noch gar nicht lange her
nicht lange her, ha, ha, ha

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Lügen

Verbreite deine lügen
bei jemanden der dir glaubt
du kannst mich nicht betrügen
ich hab dich nämlich schon durchschaut
du bist ne hohle frucht,eine laberbacke
du bestehst nur aus worten, du trägst ne schicke jacke

halt´s maul, zieh leine, ich will dich nicht mehr sehn
hau ab, geh sterben, kannst du mich nicht verstehen?
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören

geh mir nicht auf den sack
such dir wen anders aus
komm laber mich nicht zu
sonst sieht es hier gleich anders aus
du bist nervensäge, ein kleiner quirulant
ja du hast keine freunde, das hab ich gleich erkannt

halt´s maul, zieh leine, ich will dich nicht mehr sehn
hau ab, geh sterben, kannst du mich nicht verstehen?
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören

halt´s maul, zieh leine, ich will dich nicht mehr sehn
hau ab, geh sterben, kannst du mich nicht verstehen?
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören
ich will dich nicht mehr sehen
ich will nichts mehr hören

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Ihr lernt es nicht

Erkan, 13 Jahre alt, schlägt ne omma tot
er lebt für blut und gewalt und sieht dann plötzlich rot
die kumpels waren auch dabei, haben das youtube-video gedreht
sie wollte noch hilfe schreien, doch da war´s schon zu spät
und deshalb sag mir...

wieviel ist ein menschenleben wert?
So ca. 1000 €
läuft denn da nicht irgendwas verkehrt?
ihr sitzt auf eurem arsch in eurem büro

Janine zarte 4, stand eines tages bei ihm vor der tür
er hat nicht lange gezögert
sie war, ganz allein, er bat sie zu sich hinein
er hat seine sammlung vergrößert

wieviel ist ein menschenleben wert?
so ca. 15jahre
läuft denn da nicht irgendwas verkehrt?
für den staat und das system eine blamage

und sperrt der richter, den schläger ein
stimmt ihr plötzlich alle mit ein
du bist verrückt du bist ein nazischwein
wie kann das sein? wie kann das sein?
und kommt der schänder nach 5 jahren raus
geht der direkt erstmal nach haus
und sieht er ein kind auf seinem weg
ist es meistens direkt wieder zu spät
doch ihr lernt es nicht
ihr lernt es nicht
ihr lernt es nicht
ihr lernt es nicht

wieviel ist ein menschenleben wert?
so ca. 1000 €
läuft denn da nicht irgendwas verkehrt?
ihr sitzt auf eurem arsch und ihr schaut nur zu

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Es geht nicht

Du hast familie und ich nicht
ich guck dir trotzdem ins gesicht
und ich seh´ du denkst dasselbe wie ich

du würdest, wenn du könntest doch es geht nicht
du würdest, wenn du könntest doch es geht nicht
du würdest, wenn du könntest doch es geht nicht
du würdest, wenn du könntest doch es geht nicht
niemals, es geht niemals, mit uns

du bist single und ich nicht
du guckst mir trotzdem ins gesicht
und du siehst, ich denk das gleiche wie du

ich würde, wenn ich könnte doch es geht nicht
ich würde, wenn ich könnte doch es geht nicht
ich würde, wenn ich könnte doch es geht nicht
ich würde, wenn ich könnte doch es geht nicht
niemals, es geht niemals, mit uns

sie will es und er nicht
er guckt ihr trotzdem ins gesicht
und sie sieht, er denkt das gleiche wie sie

er würde, wenn er könnte doch es geht nicht
sie würde, wenn sie könnte doch es geht nicht
du würdest, wenn du könntest doch es geht nicht
ich würde, wenn ich könnte doch es geht nicht
niemals, es geht niemals, mit uns

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



keine Ahnung

Du erkennst gute Arbeit, nicht´mal wenn sie vor dir steht
Du bist ziemlich beschränkt, du weißt nicht wie es geht
keine Menschenkenntniss, erzählst gern ein vom Pferd
du brauchst ein Wörterbuch und jemand´ der dir´s erklärt

Und du willst ein Chef sein?
Das muss doch ein scherz sein
dazu fällt mir jetzt nichts ein
das darf doch nicht wahr sein

keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts

Du weißt nicht was du tust, du weißt nicht was du willst
du bist ständig auf der Jagd bis du deinen hunger stillst
Ist jemand unschuldig, ist dir das Total egal
Ja deine Ignoranz ist einfach Phenomenal

Und du willst ein Chef sein?
Das muss doch ein scherz sein
dazu fällt mir jetzt nichts ein
das darf doch nicht wahr sein

keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts

keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts

Du erkennst gute Arbeit, nicht´mal wenn sie vor dir steht
Du bist ziemlich beschränkt, du weißt nicht wie es geht
keine Menschenkenntniss, erzählst gern ein vom Pferd
du brauchst ein Wörterbuch und jemand´ der dir´s erklärt

Und du willst ein Chef sein?
Das muss doch ein scherz sein
dazu fällt mir jetzt nichts ein
das darf doch nicht wahr sein

keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts
keine Ahnung von nichts

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Vampyr

jeden abend, wenn die nacht anbricht
erheb´ ich mich, und ich zeige mein wahres gesicht
ich steige aus meinem sarg
ich begebe mich immer wieder auf die jagd

nach(für) blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles
ich bin vampyr
blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles

ich bin vampyr
bleibst du bei mir?
ich bin vampyr
bleib doch bei mir, hier

gib mir dein blut
gib mir dein blut

wenn man an blutsaugabhängikeit leidet
ist man leider der, den jeder meidet
man nimmt dann, was man kriegen kann
vielleicht nen kleinen hund vielleicht mit omma dran

für blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles
ich bin vampyr
blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles

ich bin vampyr
bleibst du bei mir?
ich bin vampyr
bleib doch bei mir, hier

gib mir dein blut
gib mir dein blut

für blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles
ich bin vampyr
blut, tu ich alles
für blut, tu ich alles
ja für blut, tu ich alles

ich bin vampyr
bleibst du bei mir?
ich bin vampyr
bleib doch bei mir (bitte hier), hier
blut

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Nicht mit mir

du denkst du kannst dir alles erlauben
du hälst dich hier für den king
alle andern müssen sich profilieren
arschkriecherei das ist dein ding

nein
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, in jeder gestalt
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, spür meine wortgewalt
denn du bist nichts

bei dir wird nie gelobt
unterdrückung das ist deine tour
kein anflug von guter laune
schon morgens stress an der stempeluhr

nein
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, in jeder gestalt
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, spür meine wortgewalt
denn du bist nichts

du klaust ideen und sagst es wären deine
du hast immer recht auch wenn´s nicht stimmt
hat jemand ne andere meinung als die deine
kindergartenreaktion weil´s dir stinkt

nein
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, in jeder gestalt
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, spür meine wortgewalt
denn du bist nichts
du bist nichts

nein
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, in jeder gestalt
nicht mit mir, ich bin dagegen
nicht mit mir, spür meine wortgewalt
denn du bist nichts
du bist nichts
du bist nichts
nichts

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Deine Träume

tiefe nacht, du bist allein
es gibt nichts mehr, was dich noch aufrecht hält
sie ist fort hat dich verlassen
nur noch ein gedanke der dich quält
was wird mit dir passieren?
wie wird es mit dir weitergehen?

egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume
egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume

tiefes loch, fass ohne boden
die realität hat dich eingeholt
sie will nicht du hast verloren
nicht der erste korb den du dir abholst
mit tränen in den augen
fragst du dich, wie wird es weitergehen?

egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume
egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume

egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume
egal was tust, verlier nie deine träume
egal was passiert, verlier nie deine träume

verlier nie deine träume

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Vorbei

es ist morgends, ja die sonne ist schon wach
ich schau dich an, und denke dabei noch nach
wie´s am anfang mit uns beiden damals war
der film läuft weiter, und dann wird mir plötzlich klar

es ist zeit für mich zu gehn, ja es ist vorbei
du wirst es irgendwann verstehn, ja es ist vorbei
ja ich muss jetzt weiterziehen, ja es ist vorbei
ich muss meinen weg weitergehen, ja es ist vorbei

viele gründe führten mich an diesen punkt
keine freiheit, wegen kleinigkeiten stunk
du darfst alles, ich schau dir dabei nur zu
keine freizeit, du lässt mich ja nicht in ruh

es ist zeit für mich zu gehn, ja es ist vorbei
du wirst es irgendwann verstehn, ja es ist vorbei
ja ich muss jetzt weiterziehen, ja es ist vorbei
ich muss meinen weg weitergehen, ja es ist vorbei

abschiedsschmerz, der geht irgendwann vorbei
wut und trauer, die sind vielleicht auch dabei
schau nach vorne, nicht immer nur zurück
pessimismus, bringt dir schließlich auch kein glück

es ist zeit für mich zu gehn, ja es ist vorbei
du wirst es irgendwann verstehn, ja es ist vorbei
ja ich muss jetzt weiterziehen, ja es ist vorbei
ich muss meinen weg weitergehen, ja es ist vorbei

Album: gPUNKt | Jahr: 2011 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf meinem neuen Album, du wirst den kauf nicht bereuen
Im gegenteil, mach nochmal lauter, du wirst dich an der Musik erfreuen
Ich war lange weg, hatte mich versteckt, aber jetzt bin ich wieder da
Ja du hörst richtig, ich bin es wirklich, es ist kaum zu fassen, aber wahr
Fantastischer, Unglaublicher, zumindest besser als zuvor
ein kleines bisschen lauter, etwas härter, und jetzt an deinem Ohr

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Besser Schneller Lauter

Du sagst, mach das nicht solaut (mach das nicht so laut)
Ich tu das Gegenteil (ja ich dreh jetzt richtig auf)
Sind deine Wände aus Papier gebaut? (Das ist natürlich schlecht, wenns mal regnet)
Ist mir egal, ich reiss sie ein (1, 2, 3, 4)

Ja hier bin ich, ich mach dich froh (ja ich mach dich froh)
fang an zu tanzen ich lauf im radio (ja ich lauf im radio)
lass die wände zittern, die erde beben (lass die erde beben)
lass die nachbarn alles miterleben (lass sie drüber reden)

du sagst mach das nicht solaut (mach das nicht solaut)
was solln die nachbarn denken? (die nachbarn sind bekloppt)
hat man dir dein hörgerät geklaut? (what he say´s?)
Spar dir das geld ich bin laut genug (das wirst du jetzt hören)

Ja hier bin ich, ich mach dich froh (ja ich mach dich froh)
fang an zu tanzen ich lauf im radio (ja ich lauf im radio)
lass die wände zittern, die erde beben (lass die erde beben)
lass die nachbarn alles miterleben (lass sie ihr blaues wunder erleben)

mach das nicht solaut, mach das nicht solaut, mach das nicht solaut
mach das nicht solaut, mach das nicht solaut, mach das nicht solaut
mach das nicht solaut, mach das nicht solaut
machs lauter!

mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Besser)
mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Schneller)
mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Lauter)
mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Besser)
mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Schneller)
mach das nicht solaut, (das hör ich jeden tag), (Lauter)
mach das nicht solaut

Ja hier bin ich, ich mach dich froh (ja ich mach dich froh)
fang an zu tanzen ich lauf im radio (ja ich lauf im radio)
lass die wände zittern, die erde beben (lass die erde beben)
lass die nachbarn alles miterleben (lass die nachbarn sterben)

mach das nicht solaut (machs Besser Schneller Lauter)
mach das nicht solaut (machs Besser Schneller Lauter)
mach das nicht solaut (machs Besser Schneller Lauter)
mach das nicht solaut (machs Besser Schneller Lauter)

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Nie wieder

Du gehst an mir vorbei
Ich bin dir einerlei
du schaust mich nicht ´mal an
glaub ja nicht, ich ruf nochmal an

Ja ich werde erfolgreicher Rockstar sein
Du bist dann immernoch für dich ganz allein
Ja ich werds schaffen, nicht zurück blicken
Und ich werd dich garantiert nie wieder...

SMS werden ignoriert
Es wird nicht mehr Telefoniert
Es werden keine Mails geschrieben
Dabei ham wir´s doch schonmal getrieben

Ja ich werde erfolgreicher Rockstar sein
Du bist dann immernoch für dich ganz allein
Ja ich werds schaffen, nicht zurück blicken
Und ich werd dich garantiert nie wieder...

Ja ich werde erfolgreicher Rockstar sein
Du bist dann immernoch für dich ganz allein
Ja ich werds schaffen, nicht zurück blicken
Und ich werd dich garantiert nie wieder...

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Biker

Ja wir waren jung, wir wolltens ausprobieren
Wir hattens neu, und überhaupt nichts zu verlieren
Wir hattens uns gekauft, wir hatten lang gespart
und da stand es nun, mitten auf dem hof geparkt
ja die sonne schien, es war ein schöner tag
es hatte 200PS und war ein motorrad
und wir setzten uns, ich ließ den motor an
wir fuhren los und das unheil begann

Wir waren auf der Autobahn
wir fingen grad anzufahren
Dann kam der tot von vorn
wir hatten ne menge spaß
Wir gaben grad richtig gas
Dann kam der tot von vorn
Ja wir wussten nicht
was uns noch blüht
Dann kam der tot von vorn
Ja wir wussten nicht
was mit uns geschieht
Dann kam der tot von vorn
Ein LKW ich hörte sein horn
er traf uns direkt frontal
es war katastrophal

Für uns war es zu spät, wir ham den tot gefunden
unsere eltern ham den schmerz bis heut´ nicht überwunden
wir waren unerfahren, wir habens übertrieben
da kann man keinem andern die schuld zu schieben
für uns gabs keine regeln, es war die falsche richtung
wir waren viel zu schnell, vllt. auch zu dumm
hier in der ewigkeit, ham wir ne menge zeit
wir denken drüber nach, alles andere wäre heuchelei

Wir waren auf der Autobahn
wir fingen grad anzufahren
Dann kam der tot von vorn
wir hatten ne menge spaß
Wir gaben grad richtig gas
Dann kam der tot von vorn
Ja wir wussten nicht
was uns noch blüht
Dann kam der tot von vorn
Ja wir wussten nicht
was mit uns geschieht
Dann kam der tot von vorn
Ein LKW ich hörte sein horn
Wir beginnen nochmal von vorn
denn wir sind, neu geboren

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Der Traum

Du denkst du kannst mich verarschen
Du denkst du hast mich im griff
Du denkst du bist mir überlegen
und du wärst hier der chef

Ich sag dir mal, wie´s hier läuft
Es gibt niemand der vor mir wegläuft
Das ich dich finden werde
und wenn´s sein muss, bring ich dich unter die erde

denn ich lass mich nicht verarschen
du hast mich nicht im griff
du bist mir nicht überlegen
und schon gar nicht der chef
ja das werd ich dir jetzt zeigen
ja ich werd´s dir beweisen
und du guckst blöd aus der wäsche
denn du kriegst was auf die fresse
und du hast ein blaues auge
und die nase ist gebrochen
ja ich habe dich verhaun
aber nur in meinem traum

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Ruf mal an

Ich sitze hier
Ich denk an dich
Du fehlst mir
Ich vermisse dich

Doch heute wird´s anders sein
Wir werden zusammen sein
Vielleicht rufst du mal an
ja und dann
werden wir ins kino gehn
wir werden uns gut verstehen
ja ich sitze hier und vielleicht rufst du mal an

Das wetter ist trüb
Ich bin nicht sehr beliebt
Das Telefon bleibt Still
Ein Depressions-Overkill

Doch heute wird´s anders sein
Wir werden zusammen sein
Vielleicht rufst du mal an
Ja und dann
Werden wir Tanzen gehn
Wir werden uns gut verstehen
Ja ich sitze hier und vielleicht rufst du mal an

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Transparent

Jeder tag gibt uns neue hoffnung
Wir wollen wissen wie es weitergeht
So schlimm wie jetzt, war´s noch nie
und wir ham wahrlich hier schon viel erlebt

Wir gehen auf die Straße, kämpfen für unser Recht
Wir geben nicht auf, bis ihr endlich mit uns Sprecht
Wir wollen, Antworten auf unsere fragen
Euer leeres geblubber wollen wir nicht mehr ertragen
Wir stehen auf der Straße vor eurem Parlament
Wir haben unsere Stimme, und unser Transparent
Wir stehen hier, wir ham euch was zu sagen
Die Regierung ist grad dabei völlig zu versagen
Ändert was, Hört uns an, das wäre nur gerecht
denn ihr habt keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht

Jeder tag gibt uns neue hoffnung
Wir wollen wissen wie es weitergeht
Arbeitslosigkeit, Armut, wo soll das enden?
Wir müssen was tun, unser Schicksal wänden

Wir gehen auf die Straße, kämpfen für unser Recht
Wir geben nicht auf, bis ihr endlich mit uns Sprecht
Wir wollen, Antworten auf unsere fragen
Euer leeres geblubber wollen wir nicht mehr ertragen
Wir stehen auf der Straße vor eurem Parlament
Wir haben unsere Stimme, und unser Transparent
Wir stehen hier, wir ham euch was zu sagen
Die Regierung ist grad dabei völlig zu versagen
Ändert was, Hört uns an, das wäre nur gerecht
denn ihr habt keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht
keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht
keine ahnung wovon ihr eigentlich redet
keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht
keine ahnung wovon ihr da erzählt
keine ahnung wovon ihr eigentlich sprecht

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Damals

komm mal her zu mir, ich erzähl dir was
ein stück näher, es wird ein riesen spaß

Ja wir sitzen hier im altersheim
früher oder später kommt hier jeder rein
ein kleiner rückblick auf mein leben
ich muss einfach drüber reden

(damals) Ja wir waren jung und hatten nichts zu verlieren
(damals) Jede nacht durchgezecht auf allen vieren
(damals) Jeden tag den stärksten shit geraucht
(damals) Jeden morgen ne aspirin gebraucht

Jetzt sieh mich an hier bin ich hingekommen
hätt ich damals nicht soviele drogen genommen
und dazu gesoffen und geraucht
hätt ich heut vielleicht keinen rollstuhl gebraucht
ja selbst das denken fällt mir schwer
ganz zu schweigen vom geschlechtsverkehr

(damals) Ja wir waren jung und hatten nichts zu verlieren
(damals) Jede nacht durchgezecht auf allen vieren
(damals) Jeden tag den stärksten shit geraucht
(damals) Jeden morgen ne aspirin gebraucht

(damals) Ja wir waren jung und hatten nichts zu verlieren
(damals) Jede nacht durchgezecht auf allen vieren
(damals) Jeden tag den stärksten shit geraucht
(damals) Jeden morgen ne aspirin gebraucht

(damals) Ja wir waren jung und hatten nichts zu verlieren
(damals) Jede nacht durchgezecht auf allen vieren
(damals) Jeden tag den stärksten shit geraucht
(damals) Jeden morgen ne aspirin gebraucht

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Fragen

ja du stellst mir, immer wieder die gleichen fragen
Ich halt´s nicht aus, ich will hier weg, es ist nicht zu ertragen
du stehst vor mir, du schaust mich an, ich seh´s in deinem blick
du bist skeptisch, ja du zweifelst, du denkst ich bin verrückt
doch du stellst mir unaufhörlich, die gleichen fragen

wo komm ich her?, wo geh ich hin? (wo komm ich her?, wo geh ich hin?)
hat mein leben überhaupt einen sinn? (hat es einen sinn?)
warum steh ich hier?, (warum steh ich hier?), warum bin ich nicht dort? (warum bin ich nicht dort?)
warum red ich mit dir? und du sagst kein wort?

ja du stellst mir, immer wieder die gleichen fragen
ich hab keine antwort, du kannst es dir sparen
halt doch den mund, sei doch still, ich kanns nicht ertragen
den ganzen tag, immer wieder, diese fragen
doch du stellst mir, unnachgiebig, die gleichen fragen
(fragen, fragen, fragen, fragen, fragen, fragen, fragen, fragen, fragen,...)

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Wohin es geht

Jeden tag (jeden tag)
von früh bis spät (von früh bis spät)
fragst du dich (fragst du dich)
wohin es geht (wohin es geht)

Du weißt es nicht
und du fragst dich
jeden tag, die gleichen fragen
es ist kaum noch zu ertragen
wenn man dich dabei sieht
vielleicht kommst du auf andere gedanken durch dieses lied
wir wissens beide nicht
und du fragst mich
ist es das, ist das schon das ende?

Jeden tag (jeden tag)
von früh bis spät (von früh bis spät)
fragst du dich (fragst du dich)
wohin es geht (wohin es geht)

du weißt es nicht
und du fragst dich
jeden tag, die gleichen fragen
es ist nicht mehr zu ertragen
du schaust dich nicht mal mehr im spiegel an
an dich tritt niemand mehr heran
du fragst dich, warum bist du allein?
warum musst grad, du das sein?
wird dich irgendwann nochmal jemand berühren?
wirst du irgendwann nochmal menschliche nähe spüren?

Jeden tag (jeden tag)
von früh bis spät (von früh bis spät)
fragst du dich (fragst du dich)
wohin es geht (wohin es geht)

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



I.B.E.P.

Ich steh vor deiner tür
Ich sing dieses lied hier für dich
ich geb mir furchtbar viel mühe
aber du ignorierst mich

du denkst, vielleicht ist er krank
nein ich bin Punk (hab kein geld auf der bank)
Ich bin ein Punk (keine Socken im Schrank)
Ich bin ein Punk (ich bin grundsätzlich blank)
Ich bin ein Punk

Die Haare sind hochgestylt
Ja ich hab die Haare gefärbt
vom Staat gelangweilt
und vom System genervt

du denkst, vielleicht ist er krank
nein ich bin Punk (hab kein geld auf der bank)
Ich bin ein Punk (weil es tierisch entspannt)
Ich bin ein Punk (ich bin grundsätzlich blank)
Ich bin ein Punk

du denkst, vielleicht ist er krank
nein ich bin Punk (hab kein geld auf der bank)
Ich bin ein Punk (weil ich die Ärzte gut fand)
Ich bin ein Punk (ich bin grundsätzlich blank)
Ich bin ein Punk

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Reizend

Du hälst dich für den schönsten hier
du denkst alle sind wegen dir hier
du hälst dich für unwiederstehlich
ich halt´ dich für selten dämlich

die wahrheit ist, du gehst mir tierisch auf den nerv
mit diesem lied will ich, dass du´s endlich merkst

reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr

du hälst dich für den besten typ
du hälst dich für äußerst beliebt
du denkst hier läufts nach deinem kommando
denn du bist hier der große zampano

die wahrheit ist, du bist hier der große loser
und außerdem noch, gummipuppenschmuser

reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr

reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr

reiz mich nicht, stell mir keine fragen,(du hälst dich für den schönsten hier), steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen,(du hälst dich für den besten typ), steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen,(du hälst dich für äußerst beliebt), steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen,(du bist doch nur der loser hier), steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen,(du bist der gummipuppenschmuser), steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr sehn
reiz mich nicht, stell mir keine fragen, steh mir nicht im weg, ich will dich nicht mehr

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Auf Wiedersehen

Ja ich sag auf wiedersehen
schönen gruß und dankeschön
es war ´ne schöne zeit
zu jedem scheiß bereit
doch irgendwann ist´s auch mal gut
nach vorn mit neuem mut
für mich ist es an der zeit
jetzt zu gehn, denn...

heut ist es anders, als es gestern war
ich werd verschwinden
alles überwinden
heut ist es anders, als es gestern war
alles geschichte

ich werd euch nicht vergessen
das wär unangemessen
doch alles geht einmal zuende
ein letztes mal wackeln hier die wände

heut ist es anders, als es gestern war
ich werd verschwinden
alles überwinden
heut ist es anders, als es gestern war
alles geschichte
alles geschichte
alles geschichte
alles geschichte

Album: Besser Schneller Lauter | Jahr: 2009 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Wiederstand

Täglich auf der Flucht
vor den Wasserwerfern der Polizei
finden keine Zuflucht
hoffentlich ist das bald vorbei

Wir leisten Wiederstand
gegen den Staat und das System
Wir leisten Wiederstand
wir wollen nicht, weiter zu sehen, weiter zu sehen

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Kompliziert

Die Sonne geht auf der Tag beginnt
ich frag mich wo, die guten zeiten sind
damals war noch alles, super gut
heut gibt es nur noch mord und totschlag und blut (und blut)

Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?
Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?

Jeden Tag sterben menschen, öfter auch durch Terroristen
leider gibt es heute noch, diese scheiß Faschisten
Jeder Kämpft gegen Jeden, niemand will auf geben
Wir machen alles Platt, werden wir das überleben? (überleben)

Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?
Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?

Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?
Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?
Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?
Die Welt ist viel zu Kompliziert
habt ihr das immernochnicht kapiert?

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Frag mich nicht

Jeden Tag stellst du fragen
warum ist der Himmel Blau?
warum können Vögel Fliegen?
ich weiß es auch nicht, ganz genau

Frag mich besser nicht
bevor ich dir was falsches erzähl
Frag lieber jemand andern
ich kann deine fragen nicht klären
Frag mich besser nicht
bevor ich dir was falsches erzähl
Frag lieber jemand andern
Ich kann deine Fragen nicht klären

Jeden Tag stellst du fragen
Warum gibt es Mann und Frau?
warum ist das Weltall Schwarz?
ich weiß es auch nicht, ganz genau

Frag mich besser nicht
bevor ich dir was falsches erzähl
Frag lieber jemand andern
ich kann deine fragen nicht klären
Frag mich besser nicht
bevor ich dir was falsches erzähl
Frag lieber jemand andern
Ich kann deine Fragen nicht klären

Frag mich besser nicht
bevor ich dir was falsches erzähl
Frag lieber jemand andern
ich kann deine fragen nicht klären
(Ohohoh)

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Einsam

Du sitzt allein zu haus und schaust aus dem fenster
die tage ziehen vorbei draussen ist es finster
es ist kalt, dir geht es schlecht
sie ist weg, ihr ist es recht
(gib es auf)

du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)
du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)

Du denkst gern an die vergangene Zeit
du denkst du bist schuld, es tut dir leid
doch ich sag dir schuld bist nicht nur du
denn es gehören immer zwei dazu
(gib es auf)

du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)
du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)

(gib es auf)
du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)
du bist einsam, und verlassen (uhoho)
du bist einsam, und verlassen (gib es auf)

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Missing You

I ´am Missing You
I can´t believe it´s true
I ask you to stay
but you´re gone away
everyday i send you flowers
everyday i take cold showers
but i can´t forget you anymore
not for the biggest store

Oh I miss you everyday
I miss you, when i awake
Oh I miss you, i go to bed
I miss you, everywhere

I tried everything to do
To get together me and you
but you don´t answer my letter
do you think it makes it better
please baby come back to me
without you i can´t be
don´t say good by forever
i know we belong together

Oh I miss you everyday
I miss you, when i awake
Oh I miss you, i go to bed
I miss you, everywhere

Oh I miss you everyday
I miss you, when i awake
Oh I miss you, i go to bed
I miss you, everywhere

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Thomas Korzeczek



Nur ein Liebeslied

Tag für tag bin ich allein
Ich würd so gerne bei dir sein
auf deinem foto dein gesicht
ich dachte ich schreib dir ein gedicht
jetzt ist es nur ein liebeslied
ich kann nichts dafür das ich dich lieb
du fehlst mir sehr ich werd verrückt
jetzt bin ich froh das es dich gibt (das es dich gibt)

Du weißt nicht wie froh ich bin
Du weißt nicht wie verliebt ich bin
Du weißt nicht wie verrückt ich nach dir bin
Es klingt verrückt doch ich will nur noch zu dir hin

Einsamkeit macht sich bei mir breit
ich glaube es wird jetzt langsam zeit
das wir uns endlich wiedersehen
ich kann dir sowieso nicht wiederstehen
ich fühl mich wohl ganz nah bei dir
wie gerne hätt ich dich jetzt hier
dieses lied hier ist für dich
ich sage dir ich liebe dich (ich liebe dich)

Du weißt nicht wie froh ich bin
Du weißt nicht wie verliebt ich bin
Du weißt nicht wie verrückt ich nach dir bin
Es klingt verrückt doch ich will nur noch zu dir hin

Ich weiß nicht, wie ichs dir sagen soll
Ich weiß nicht, ich find dich einfach toll
Du bist weit weg, ich vermisse dich
und ich sage dir, ich liebe dich

Du weißt nicht wie froh ich bin
Du weißt nicht wie verliebt ich bin
Du weißt nicht wie verrückt ich nach dir bin
Es klingt verrückt doch ich will nur noch zu dir hin

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Völlig Fertig

3,4

Jeden Tag, seh ich deine Visage vor mir
Jeden Tag, wünsch ich mir
dich von grund auf fertig zu machen
wenn ich dich kriege hast du nichts mehr zu lachen

Ich schnapp dich mir klopp dich an die wand
du wirst denken das ich den schmerz erfand
du wirst winseln, und du wirst flehen
tu was du willst, doch ich lass dich nicht gehen

(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du dir in die hose pisst (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du ausgeblutet bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)

Du denkst du bist der beste auf der welt
du denkst du kannst dir alles kaufen von deinem geld
ich würd dich so gern fertig machen
wenn ich dich kriege hast du nichts mehr zu lachen

Ich schnapp dich mir klopp dich an die wand
du wirst denken das ich den schmerz erfand
du wirst winseln, und du wirst flehen
tu was du willst, doch ich lass dich nicht gehen

(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du dir in die hose pisst (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du ausgeblutet bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)

Ich schnapp dich mir klopp dich an die wand
du wirst denken das ich den schmerz erfand
du wirst winseln, und du wirst flehen
tu was du willst, doch ich lass dich nicht gehen

(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du dir in die hose pisst (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du ausgeblutet bist (völlig fertig)
(völlig fertig)
ich mach weiter, bis du völlig fertig bist (völlig fertig)

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



It´s You

Every lonly cold night when it´s dark
it feels so good you close to my heart
Every night darling you are next to me
i´m pretty sure, better it could hardly be

It´s you i see in my dreams
It´s you i hold in my arms
It´s you with i wanna spend my life
It´s you i see by my side
It´s you, baby It´s you, you , baby It´s you, It´s you, baby it´s you, you, yeah

Baby you have touched my mind
take my heart and hold me tight
inside me it´s burning like fire
´cause the only thing i feel is desire

It´s you i wanna give all my love
It´s you who´s dreams i´ll make come true
It´s you i will love forever
It´s you with i wanna stay together
It´s you, baby It´s you, you , baby It´s you, It´s you, baby it´s you, you, yeah

When I look into your pretty eyes
My heart is beating it´s beating twice
every beat of it is calling your name
I like to know if you feel the same

It´s you for my heart is beating fast
It´s who drives me crazy
It´s you who has touched my mind
It´s you who holds my heart in hands
It´s you, baby It´s you, you , baby It´s you, It´s you, baby it´s you, you, yeah

It´s you i see in my dreams
It´s you i hold in my arms
It´s you with i wanna spend my life
It´s you i see by my side
It´s you, baby It´s you, you , baby It´s you, It´s you, baby it´s you, you, yeah

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Thomas Korzeczek



1000x

Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal
Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal

Du bist selten zu haus
so gut siehst du garnicht aus
mittlerweile bist du oft weg
mit dir hats sowieso keinen zweck

Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal
Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal

Du bist selten hier
du bist sowieso nicht mehr bei mir
du bist woanders hin
ohne dich, hat mein leben plötzlich wieder einen sinn

Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal
Tausend mal hab ichs dir gesagt
Tausend mal hab ich dich gefragt
Tausend mal hab ichs dir vorgebetet
Tausend mal, Tausend mal

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Noch so ein Spruch

Ich seh dich in der Schule
du denkst du bist der coole
du denkst du bist der allerbeste
doch du bist leider nur das letzte

ich sag dir eins
hey noch son spruch und du hast nen kieferbruch (yeah)
hey noch son ding und du hast nen augenring (yeah)
hey noch son satz und du brauchst nen zahnersatz (yeah)
leistest du dir noch son gerät ist echt alles viel zu spät (viel zu spät, viel zu spät, viel zu spät)

du redest den ganzen tag nur mist
jeder will das du dich verpisst
du gehst echt jedem auf den nerv
sieh zu das du dich hier entfernst

ich sag dir eins
hey noch son spruch und du hast nen kieferbruch (yeah)
hey noch son ding und du hast nen augenring (yeah)
hey noch son satz und du brauchst nen zahnersatz (yeah)
leistest du dir noch son gerät ist echt alles viel zu spät (viel zu spät, viel zu spät, viel zu spät)

hey noch son spruch und du hast nen kieferbruch (yeah)
hey noch son ding und du hast nen augenring (yeah)
hey noch son satz und du brauchst nen zahnersatz (yeah)
leistest du dir noch son gerät ist echt alles viel zu spät (viel zu spät, viel zu spät, viel zu spät)

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



Hate You

Die, Die, uoh yeah
I hate you
Die, Die uoh yeah, yeah
I hate you, yeah
Die, Die uoh yeah, yeah

Die, Die uoh yeah

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel



C.K. is Back

Ich bin zurück
Ich bin wieder da
Ich bin zurück
Ich bin wieder da (oh yeah)

haltet euch fest und schnallt euch besser ganz fest an
ich bin wieder da, und ich bin dran
jetzt gibts erstmal kräftig, von mir was auf die ohren
das hab ich mir heut morgen, beim aufstehn noch geschworen
ich mach euch fertig, und rock euch zu brei
das ist das beste und ihr seit dabei

Ich bin zurück
Ich bin wieder da
Ich bin zurück
Ich bin wieder da (oh yeah)

was habt ihr blos die ganze zeit ohne mich getrieben?
AH, hätt ich das gewusst, wär ich bei euch geblieben
mich würd, interessieren, hab ich euch gefehlt?
habt ihr die tage, wochen, monate gezählt?
das ist jetzt vorbei, ich bin ja zurück
ist das nicht cool? und euer glück?

Ich bin zurück
Ich bin wieder da
Ich bin zurück
Ich bin wieder da (oh yeah)

Ich bin zurück
Ich bin wieder da
Ich bin zurück
Ich bin wieder da (oh yeah)

Album: Back to Krach | Jahr: 2003 | Musik: Christian Kunkel | Text: Christian Kunkel

























Home Impressum Haftungsausschluss Copyright Total Views: 56518